Was wäre eigentlich, …

wenn Sie auf einmal keinen Zugriff mehr auf Ihr unternehmerisches oder privates Vermögen hätten und nun fremde Dritte die »Hand darauf« hielten?

Als UnternehmerIn gründeten Sie selbständig eine eigene Existenz und bauen auf die Chance des höheren Profits.

Doch Sie leben dafür mit dem Risiko des Verlusts, verzichten auf soziale Absicherung und regeln auch Ihre Altersversorgung selbst.

Und in Ihrem unternehmerischen Schaffen – insbesondere als Klein- oder Familienbetrieb – stehen Sie vor manchen Herausforderungen und sind vielfältigen Risiken ausgesetzt, z.B.:

  • uneinbringbare Forderungen (“Schneider”)
  • hohe Regress- und Haftungsansprüche
  • unerwartete Steuer- oder SV-Forderungen

(mehr dazu auf unserer speziellen Themenseite ›”Ihr Plan B”)

Dann lassen Sie sich kompetent beraten: ›Kontaktformular!